Pflegeheim Herrenhaus Teicha

Unser Pflegeheim in idyllischer Lage

Das Pflegeheim „Herrenhaus Teicha“ wurde zur Pflege und Betreuung älterer Menschen errichtet. Es gibt 22 Einbettzimmer und 4 Zweibettzimmer zur Unterbringung der Bewohner.

Alle Zimmer sind mit einem Bad mit ebenerdiger Dusche ausgestattet. Darüber hinaus gibt es zwei Stationsbäder. Zur weiteren Ausstattung zählen ein Fahrstuhl für alle Etagen und eine Notrufanlage.

Die Pflege und Betreuung erfolgt durch unser stets freundliches und examiniertes Pflegepersonal bzw. hauswirtschaftlich, ausgebildetes Personal. Durch gezielte Fort- und Weiterbildung stellen wir sicher, dass unsere Bewohner rund um die Uhr und nach aktuellsten Standards versorgt werden.

Zur Förderung des Gemeinschaftslebens veranstalten wir mit unseren Bewohnern Themen-Nachmittage, feiern gemeinsam Geburtstage und Feste u.v.m. Die Versorgung unserer Bewohner mit stets abwechslungsreicher und gesunder Kost, wird durch unsere hauseigene Küche gewährleistet.

Eine angrenzende Terrasse und der umliegende Park bieten den Bewohnern und Angehörigen die Möglichkeit zur Erholung im Freien. Serviceangebote wie Fußpflege, Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, Massage, Friseur u.s.w. bieten wir allen unseren Heimbewohnern an.

 

Die Heimkosten setzen sich aus drei Teilkostenbereiche zusammen:
- den Pflegeleistungen
- den Leistungen für Unterkunft und Verpflegung
- den Investitionskosten

Hinzu kommen eventuell Zusatz- bzw. Serviceleistungen (nach Vereinbarung)

In unserer Einrichtung gelten zurzeit folgende Kostensätze:


Pflegegrad 1 20,57 Euro / Tag
Pflegegrad 2 26,37 Euro / Tag
Pflegegrad 3 42,55 Euro / Tag
Pflegegrad 4 59,41 Euro / Tag
Pflegegrad 5 66,97 Euro / Tag

 

Unterkunft 13,10 Euro / Tag
Verpflegung 5,53 Euro / Tag
Investitionskosten 15,20 Euro / Tag

Der Eigenanteil beträgt pro Tag insgesamt: 33,83 Euro / Tag

 

Die zuständige Pflegekasse beteiligt sich bei Vorliegen einer Pflegestufe und nach Bewilligung mit einem Anteil von bis zu 75%. Auf die einzelnen Pflegestufen aufgeschlüsselt heißt das:


Pflegegrad 1
Pflegegrad 2     770,00 Euro / Monat
Pflegegrad 3 1.262,00 Euro / Monat
Pflegegrad 4 1.775,00 Euro / Monat
Pflegegrad 5 2.005,00 Euro / Monat

 

Das ergibt eine monatliche Zuzahlung für den Bewohner von:


Pflegegrad 1       1.654,85 Euro / Monat
Pflegegrad 2 - 5 1.061,36 Euro / Monat

 

Zusatzleistungen werden bei Inanspruchnahme in Rechnung gestellt. Sind Sie nicht in der Lage die Heimkosten aus Ihrem eigenen Einkommen aufzubringen, besteht ein Anspruch auf Kostenübernahme entsprechend des Bundessozialhilfegesetzes. Wir empfehlen Ihnen, sich rechtzeitig mit dem örtlich zuständigen Sozialamt in Verbindung zu setzen.


Ansprechpartner